Toblerone
Dienstag, 13. Mai 2008

Link-Macros

Die Link-Macros gibt es alle nach wie vor noch, nur hat sich etwas Grundsätzliches an ihrem Einsatzgebiet geändert.

Das globale <% link %>-Macro kann stets verwendet werden, um irgendeine URL zu verlinken:

<% link !antville.org "Antvista 1.2" %>

Daraus wird dann: Antvista 1.2

Sie haben sicher schon bemerkt, dass die Parameter ohne to= oder text= auskommen. Wenn Sie wollen, können Sie das natürlich noch dazuschreiben, es ist jedenfalls nicht mehr nötig.

Und Anführungszeichen sind nur zu setzen, wenn der Parameterwert ein Leer- oder Sonderzeichen enthält. Macht aber auch nix, wenn die immer dabeistehen.

Jetzt aber zu den anderen Link-Macros

...zum Beispiel <% site.link %>.

Damit können Sie in Antville 1.2 nur noch innerhalb des Sites verlinken, z.B. zu den Preferences:

<% site.link edit Preferences %>

Daraus wird dann:

Anderes Beispiel: Galleries.

<% site.galleries.link "Getaggte Bilder" %>

Wird zu: Getaggte Bilder

Das Macro überprüft automatisch, ob es überhaupt angezeigt werden soll; das hängt von den Berechtigungen des Userchens ab, für den das Macro aufgerufen wird. Deswegen sehen Sie oben zwar den Link zu den Galleries, aber nicht den zu den Preferences (da darf nur ich hin).

Genauso funktioniert das mit den anderen Link-Macros, ob <% story.link %> oder <% poll.link %>, nur eben innerhalb einer Story bzw. eines Polls.

Und wie verlinkt man nun direkt eine Story?

Wenn Sie das nicht eh gleich mit HTML und dem <a>-Tag machen wollen, und Ihnen auch das <% link %>-Tag zu mühsam ist, dann verwenden Sie am besten dieses Makro:

<% story 1794876 link %>

Dieses Makro finden Sie (ohne den "link"-Parameter) auch in der Liste all Ihrer Stories.

Daraus wird dann: Link-Macros

Der Titel der Story (sofern vorhanden) wird automatisch zum Linktext.

Aber Vorsicht: Stories lassen sich nur in Skins einbinden, nicht in andere Stories. Sonst gibt's einen Macro-Fehler.

Ohne den "link"-Parameter wird natürlich die ganze Story gleich an Ort und Stelle eingebettet.

Außerdem gibt's noch den "url"-Parameter, der spuckt nur die Adresse der Story aus:

<% story 1794876 url %>

Das Ergebnis: !tobi.antville.org

Und genauso funktioniert das mit Bildern, Files usw.

<% image "mini-ant" %>

<% file "tunnel1" url %>

!www.antville.org

Zu guter letzt

Auch Inhalte anderer Sites lassen sich mit diesen Makros in Stories oder Skins einbinden.

Einfach den Site-Namen (nicht den Titel) und einen Schrägstrich vor die ID des gewünschten Objekts und her mit den Abmahnungen wegen Copyright-Verletzungen:

<% image mks/mks-2007-03-17-vienna05 %>

<% poll help/2074 link %>

Beep?

Es gibt da sicher noch ein paar Details, aber die lass ich dann so nach und nach aus dem Sack.

Sie sind nicht angemeldet